Jetzt durchblättern!

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

TASTE Ski amadé – bester Geschmack aus Österreichs Bergen

Die kulinarische Vielfalt auf den Hütten und bei zahlreichen Events erleben!

 

 

Regional und saisonal –

Ski amadé steht seit Jahren für nachhaltigen und hochwertigen Genuss. Besonders gut kann man das an den verschiedenen kulinarischen Initiativen erkennen, wie den Ski- und Weingenusshütten, den Genuss-Ski-Routen für jedermann, dem höchsten Bauernmarkt der Alpen und der Ski- und Weingenusswoche im März, die in diesem Winter ihr zehnjähriges Jubiläum feiert. Überall stehen die regionalen Produkte der heimischen Produ-zenten im Fokus. Wer wissen möchte, wie Ski amadé schmeckt, kostet sich ein-fach durch die „TASTE Ski amadé“-Angebote und wird seine ganz persönlichen Genuss-Highlights kennenlernen.

Ausgezeichnete Hütten mit hervorragendem Speise- und Weinangebot und ganz viel Charme

Skifahrer haben in Ski amadé viele Gelegenheiten, sich von den kulinarischen Qualitäten der fünf Regionen zu überzeugen. Mit zahlreichen Genuss-Initiativen, die unter dem Überbegriff„TASTE Ski amadé“ stehen, hat sich der Skiverbund längst einen Namen als Ziel für Feinschmecker gemacht: allen voran die 26 zertifzierten Ski- und Weingenusshütten. Diese Hütten zeichnen sich durch ihr breites Angebot an österreichischen Weinen und regionalen Speisen in hoher Qualität aus. Sie werden in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzpartner Österreich Wein Marketing ausgewählt und mit einer Zertifzierungsplakette am Eingang gekennzeichnet. Es wird am Platz bedient, das Essen ist regional und saisonal und wird frisch zubereitet. Außerdem gibt es gute, österreichische Weine und den ganz speziellen Ski amadé Wein sowie einen weinkundigen Servicemitarbeiter, der weiß, welcher Tropfen am besten zu welchem Gericht passt. 

10 Jahre Ski- und Weingenuss: Der kulinarische Höhepunkt der Wintersaison

Seit nunmehr zehn Jahren gipfelt die Liebe zum Genuss in Ski amadé in der Ski- und Weingenusswoche. Von Jahr zu Jahr wurde diese Woche weiter ausgebaut und immer beliebter. Mitte März schnüren über 20 Hotels Packages rund um das Thema „Skifahren und österreichischer Wein“. Auf den Ski- und Weingenuss Skihütten und in diesen Hotels fnden dann Weinverkostungen und Degustationen statt. Im Großarltal gibt es in dieser Zeit ein Gondeldinner, das Big Bottle Buddeln und eine „Weinroas“ durch die Hotels und eine Wein- und Genuss-Gala. Gondeldinner werden auch am Hochkönig und in Gastein organisiert. Am Hochkönig fahren zusätzlich Winzergondeln: Die Skifahrer steigen zu einem österreichischen Winzer in die Gondel und können während der Bergfahrt dessen beste Weine verkosten.
Die Ski- und Weingenusswoche fndet vom 14. bis zum 21. März 2020 statt.

Höchster Bauernmarkt der Alpen –

Marktstände der einheimischen Bauern an den Skihütten Zusätzlich gibt es während der Ski- und Weingenusswoche seit 2015 den „Höchsten Bauernmarkt der Alpen“: Bauern und Produzenten aus der Region präsentieren an Marktständen direkt an den Skihütten ihre selbst hergestellten Produkte. Wie auf einem echten Bauernmarkt im Tal kann man als Skifahrer dann direkt vom Erzeuger Käse, Schinken, Wurst und Schnaps, aber auch Marmeladen, Honig oder Tees kaufen. Bei manchen Produzenten kann man die Spezialitäten auch gleich verkosten. So werden aus den Marktständen mit traditionellen Plattlkrapfen mit Sauerkraut oder echten Pongauer Fleischkrapfen qualitativ hochwertige Ski-Drive-In-Imbisse. Der allerhöchste von insgesamt 28 Marktständen steht auf 2.700 Metern auf dem Kreuzkogel in Sportgastein, gleichzeitig auch der höchste Punkt in ganz Ski amadé. 

Ski amadé