anklicken zum Durchblättern

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

Eindrucksvolle Kulisse: Der Le Morne wacht über die gleichnamige Halbinsel an der Südwestküste von Mauritius. Umgeben von türkisgrünem Meer, so glatt wie ein See, und feinstem goldenem Sandstrand,
der zum Joggen ebenso wie zum Relaxen verlockt.

 

Stellen Sie sich vor, Sie liegen auf dem Bauch, im Hintergrund erklingt leise Entspannungsmusik, Ihr Blick fällt auf den in mildes Licht getauchten Berg „Le Morne“. Auf Ihnen Hände, die mit sanftem Druck von der Zehenspitze bis zum Nacken jede noch so kleine Verspannung aufspüren, verkrampfte Muskeln lockern, und Sie fühlen, wie der Stress von Ihnen abfällt. Lomi-Lomi heißt diese magische Massage, die Geist und Körper wieder ins Gleichgewicht bringt. Zwischen den Treatments ziehen Sie sich zurück in eine der mit vielen weichen Pölstern ausgelegten Nischen und relaxen im asiatisch anmutenden Garten. Der Spa im Dinarobin ist ohne jeden Zweifel einer der beeindruckendsten Spas auf Mauritius. Urlaub im Dinarobin bedeutet natürlich noch mehr, als sich im Spa verwöhnen zu lassen. Wer will, kann seine Tage auch sportlich verbringen. Der 18-Loch-Golfplatz gehört zu den Besten der Insel, und der Tennisplatz mit dem imposanten Le Morne im Hintergrund ist wohl einer der schönsten der Welt. Wasserschi, Schnorcheltouren, Kajak und neuerdings auch Stand-up-Paddeling bringen Abwechslung in den Tag. Wer es gemütlicher will, darf einfach abhängen am kilometerlangen, weißen, feinsten Sandstrand, im türkisen Wasser der Lagune planschen oder eine Runde in einem der in den Garten eingebetteten Pools schwimmen. 

Abends geht es dann entspannt weiter. Die Lichter der Kerzen spiegeln sich im Pool. Wie zufällig verteilt gruppieren sich die Tische entlang des im Mondlicht schimmernden Wassers. L’Harmonie ist nicht nur der Name eines der vier Restaurants des Dinarobin, man kann sie auch spüren, hier und im gleich nebenan liegenden Umami, wo japanische Küche vom Feinsten offeriert wird. Oder aber man klinkt sich komplett aus und begibt sich auf die Halbinsel zwischen Dinarobin und dem Beachcomber Schwesternhotel Le Paradis ins La Ravanne. Dort ist einer der ganz besonders romantischen Orte, wo man mit den Füßen im Sand diniert und das Plätschern der Wellen die einzige Musikuntermalung ist, wo alle Sinne gleichermaßen befriedigt werden. Vor uns das tiefschwarze Meer, über uns der Sternenhimmel und am Teller ein herrlicher „Sachrecien“  – Mauritius pur!

Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa, Le Morne Peninsula, Mauritius|Tel. +230 401 49 00  Fax: +230 401 49 01|E-Mail: dinarobin@bchot.com  www.dinarobin-hotel.com|www.beachcomber.com