anklicken zum Durchblättern

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

We have the power

Ich bin schön, stark, selbstbestimmt – und zeige es der ganzen Welt! Frauenpower ist angesagt, das zeigt sich auch in der Mode- und Beautywelt. Statement Pieces und starke Looks sind en vogue, Shirts mit Slogans wie „Bonjour Simone”, „Yes you can” oder „Be a Strong Girl” untermauern diese Attitüde. Die Influencerin Nina Wrodnigg verkörpert dieses Strong Girl perfekt. 

Sie lebt das Motto ihres erfolgreichen Blogs, „You Rock My Life”. Andreas Havel, Make-up-Artist von Lancôme, unterstreicht mit verschiedenen Looks ihre Wandlungsfähigkeit – mal mädchenhaft, mal
sophisticated – immer aber cool und selbstverständlich. 

 

Jenni Koller

French Look

Französinnen wissen ganz genau, wie sie sich gekonnt in Szene setzen – da reichen ein perfekt gezogener Lidstrich und sinnlich rote Lippen – Ringelshirt und ein lässiger Zopf machen den Look noch authentischer.

 

Teint: La Base Pro, Founda-tion: Teint Idôle Ultra Wear 01, Poudre Majeur Excellence 01, Blush Subtil 031, Costum Highlight Drop Rosé Glow als Highlighter, Costum Sculpting Drop Bronze Glow zum Contourieren.

Augen: Costum Highlight Drop Rosé Glow Lidschatten, Costum Sculpting Drop
Bronze Glow, Concealer Effacernes 01, Liner Plume, 
Mascara Hypnôse, Le Crayon Sourcils 030, Monsieur Big Brow Highlighter 00.

Lippen: L’Absolu Rouge la Base, L’Absolu Lacquer 134, Le Lip Liner 47.

 

 

 

 

 

 

Jenni Koller

How to be a strong girl

Strong Girls wissen, wie sie ihre Vorzüge betonen. Tipps vom Profi können dennoch nie schaden, wenn es um einen besonderen Look geht. Basis jedes Looks ist ein perfektes Make-up, das den Teint unsichtbar optimiert, wie z. B. Teint Idôle Ultra Wear, fixiert mit Poudre Majeur Excellence. Rouge sorgt für den Frischekick und Highlight Drop für Glanz an den richtigen Stellen. Der Clou dieses Looks sind jedoch die Lippen, die in Ombré-Technik geschminkt werden. Dazu wird zuerst mit L’Absolu Rouge la Base grundiert. Für die Farbe mischt Andreas Concealer mit zwei verschiedenen L’Absolu Lacquer (490 mit 378) sowie mit Matte Shaker 379. Mit schwarzem Khol werden die Mundwinkel dunkler schattiert. So entsteht ein sehr interessanter, neuartiger Effekt, der garantiert Blicke auf sich zieht.

Die Lider werden bei diesem Look mit Concealer grundiert und dann mit Ombre Hypnôse Stylo 02 und 25 betont. Der perfekte Eyeliner in Plume sorgt für einen verführerischenAugenaufschlag. Wichtig für die Ausgewogenheit des Looks ist die Betonung der Brauen mit Le Crayon Sourcils 030. 

 

Teint: La Base Pro, Foundation Teint Idôle Ultra Wear 01, Poudre Majeur Excellence 01, Blush Subtil 02, Costum Highlight Drop Golden Glow, Belle de Teint Nr. 06 zum Contourieren.

Augen: Ombre Hypnôse Stylo 02 und 25,Concealer Effacernes 01, Liner Plume, Mascara Hypnôse, Le Crayon Sourcils 030.

Lippen: L’Absolu Rouge la Base, Effacernes 01, gemischt mit L’Absolu Lacquer 490, L’Absolu Lacquer 378, Matte Shaker 379, Le Crayon Khôl 01.

 

 

Jenni Koller

Lady's Style

Nude Lips und Smokey Eyes – eine Kombination, die sophisticated und absolut edel wirkt.

 

Teint: La Base Pro, Foundation Teint Idôle Ultra Wear 01, Poudre Majeur Excellence 01, Blush Subtil Subtil 031, Costum Highlight Drop Rosé Glow als Highlighter, Costum Sculpting Drop Bronze Glow zum contourieren.

Augen: Ombre Hypnôse Stylo 24, Hypnôse Palette 110, Concealer Effacernes 01, Liner Plume, Mascara Hypnôse, Le Crayon Sourcils 030, Sourcils Styler 03, Monsieur Big Brow Highlighter 00.

Lippen: L’Absolu Rouge la Base, L’Absolu Gloss Cream 202 – dazu gemischt Ombre Hypnôse Stylo 24, Le Lip Liner 326.

Jenni Koller

Cool Vamp

Red Lips und Smokey Eyes – eine explosive Kombination für alle Girls, die bereit sind, die Nacht zu rocken. 

 

Teint: La Base Pro, Foundation Teint Idôle Ultra Wear 01, Poudre Majeur Excellence 01,
Blush Subtil Subtil 031, Costum Highlight Drop Rosé Glow als Highlighter, Costum Sculpting
Drop Bronze Glow zum Contourieren.

Augen: Ombre Hypnôse Mono S 310, Grandiôse Eyeliner, Le Crayon Khôl 01, Mascara Grandiôse Extrême, Le Crayon Sourcils 030, Sourcils Styler 03, Monsieur Big Brow Highlighter 00

Lippen: L’Absolu Rouge la Base, L’Absolu Rouge 176, L’Absolu Lacquer 515, Le Lip Liner 172 plus Le Crayon Khôl 01.

The Making-of

Strong Girls wissen, wie sie ihre Vorzüge betonen.
Tipps vom Profi können dennoch nie schaden, wenn es um einen besonderen Look geht. Basis jedes Looks ist ein perfektes Make-up, das den Teint unsichtbar optimiert, wie z. B. Teint Idôle Ultra Wear, fixiert mit Poudre Majeur Excellence. Rouge sorgt für den Frischekick und Highlight Drop für Glanz an den richtigen Stellen. Der Clou dieses Looks sind jedoch die Lippen, die in Ombré-Technik geschminkt werden. Dazu wird zuerst mit L’Absolu Rouge la Base grundiert. Für die Farbe mischt Andreas Concealer mit zwei verschiedenen L’Absolu Lacquer (490 mit 378) sowie mit Matte Shaker 379. Mit schwarzem Khol werden die Mundwinkel dunkler schattiert. So entsteht ein sehr interessanter, neuartiger Effekt, der garantiert Blicke auf sich zieht.

 


Fotos: Jenni Koller

Produktion: Doris Springenfels 

Make-up: Lancôme

Make-up-Artist Lancôme: Andreas Havel 

Model: Nina Wrodnigg www.yourockmylife.com @ninawro

Haare: Ines N°11 Hairsalon www.no11.at

Wir danken dem Hotel Sans Souci für die Zurverfügungstellung der Location.