anklicken zum Durchblättern

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

The Power of Hair

Bei den Fashion Weeks schauen wir nicht nur auf die Mode – es sind natürlich auch die Frisuren-Trends, die uns brennend interessieren. Zu sehen waren: Softe Wellen, lässige Zöpfe, Long Bobs, Undone-Mähnen und – man glaubt es nicht: der Vokuhila ist wieder da, cool und neu interpretiert.

Text: Claudia Roithner-Klaus

 

 

 

Coole Eleganz

Dessange steht für Eleganz, natürliche Raffinesse und den „Coiffé-Décoiffé“-Style, so Rudi Meidl, Inhaber von Dessange Wien und Steyr. Blond ist immer ein Thema, aber auch satte Marron-Töne. Wichtig ist, dass die Farbe mit vollem Glanz und subtilen Reflexen spielt. Bei den Langhaarfrisuren setzt man auf straighte, glänzende Looks mit Seventies-Anklängen. Um diesen ganz besonderen Glanz zu erreichen, wird ein spezielles Anti-Frizz-Serum aufgebracht, das die Haare nicht beschwert, und Öl in die Spitzen gegeben. Diese Frisur ist extrem wandelbar und kann mit ein paar Handgriffen verändert werden.

Dessange, Rudi Meidl,
1010 Wien, Kohlmarkt 1,
4400 Steyr, Enge 25,
www.dessange.at, www.dessange.com 

www.facebook.com/
dessangeparisoesterreich

                

 

Facettenreich

Ob wilde Locken oder elegantes glattes Haar, der perfekte Schnitt und die richtigen Pflegeprodukte
sind ausschlaggebend für eine Frisur, die Blicke auf sich zieht. So empfiehlt Charly Plasil,
La Biosthétique Flagshipstore Wien, als ersten Schritt zu voluminösen Locken Curl Control Mousse in das handtuchtrockene Haar zu verteilen. Es hilft dabei, die Haarstruktur aufzulockern und gleichzeitig in Form zu bringen. Erst dann mit einem Diffusor sanft trocknen. Anschließend das Haar mit den Fingern in einzelne Passées teilen und mit Curl Protect & Style besprühen. Dann die Strähnen über einen dicken Lockenstab curlen und anschließend mit den Fingern auflockern. Zum Schluss mit Curl Defining Cream Wellen definieren, sodass ein natürlicher Look entsteht.

La Biosthétique Flagshipstore Wien –
Ossig Hairstyle & Beauty,
Martina Plasil-Ossig & Karl Josef Plasil, 
1010 Wien,
Stephansplatz 4 
(Ecke Churhausgasse/Singerstraße) 
Tel.: 01/512 43 67, www.ossig.at

 

 

Lässigkeit

Moderner Glamour drückt sich in einer gewissen Lässigkeit aus. Halblanges Haar eignet sich perfekt für diesen Style. Doch wie bekommt man diesen smarten Look hin? Das Geheimnis lautet: Texture-Spray. Er sorgt für den angesagten, leicht strähnigen Effekt, so Magdalena Bari. Der aktuelle Trend geht zur Natürlichkeit mit sanften Wellen und Undone-Look, passend zum trendigen Boho-Style. Es gibt viele Möglichkeiten, zu Locken zu kommen, auch wenn das Haar eigentlich glatt oder nur leicht gewellt ist. Der angesagte Out-of-Bed-Look entsteht z.B. durch Ausfönen und dann gezieltes Curlen mit dem Glätteisen. Oder man zwirbelt dünne Strähnen, klammert sie dann fest und lässt sie langsam an der Luft oder unter der Warmluftdusche trocknen. Für das perfekte Finish empfiehlt Magdalena „Bedroom.Hair“ oder „Killer.Curls“ von  Kevin Murphy.

Salon Magdalena BARI,  
1010 Wien, Schulerstraße 1–3/3. Stock, 
Tel.: 01/512 11 12

 

 

Flechtkunst

Sonja Thoma und ihr engagiertes Team, empfehlen Frisuren, die sich gut variieren lassen, mal romantisch verspielt, mal ein bisschen undone, mal sleek & cool, passend zur Stimmung. Geflochtene, geknotete und eingedrehte Varianten lenken den Fokus auf das frei gewordene Gesicht und wirken keineswegs verzopft, sondern stylish-klassisch. Unser Liebling ist der verknotete MohawkWenn die Haare nicht so lang oder dicht sind, wie man es sich wünschen würde, bieten sie Haarverlängerung und -Verdichtung an. 

N°11 Hairsalon, prämiert mit einem Seven Star Luxury Hospitality and Lifestyle Award sowie ausgezeichnet als Leading Salon Worldwide. 
Sonja Thoma, 1010 Wien, 
Rotenturmstraße 11, 3. Stock, 
Tel.: +43 1 532 18 86 
welcome@n11hairsalon.com 
www.no11.at

 

Mehr über N°11 Hairsalon

N°11 Hairsalon

Immer angesagt sind akkurat geschnittene, kinnlange Frisuren. Frech mit Pony oder cool mit Seitenscheitel, ist diese Länge perfekt für Frauen mit feinem Haar, das durch den stumpfen Schnitt fülliger wirkt. Cool und stylish wirkt diese Länge in hellem Platinblond. Eine interessante Variante ist die von einer Sandnuance zu Platin verlaufende Coloration.

 

Fancy feminin

Ein wenig rebellisch zeigen sich die neuen Kurz-Cuts, eine Hommage an Jean Seberg, die Ikone des französischen Films der 60-er Jahre. Cara Delevingne und Kristen Stewart machen es uns vor und lassen ihre megakurzen Haare wieder etwas wachsen. Denn kurz ist nicht gleich kurz. Momentan sind Pixies mit langem Deckhaar en vogue. Sie sorgen für den femininen Touch und erlauben eine Vielzahl an Stylingmöglichkeiten.