anklicken zum Durchblättern

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

Schwarz-weiß ist ein Klassiker unter den Farbkontrasten – auch im Badezimmer.
Wir haben für Sie die coolsten Kosmetik-produkte in Weiß und Schwarz zusammengestellt.

 Fotos, Text & Produktion: Doris Springenfels  

 

 

Diese Düfte sind nicht nur wahre Eyecatcher im Bad, sie duften auch nach Frühling: Honour Woman Extrait de Parfum von Amouage (Bergamotte, Chili, Zimt, Jasmin, Rose, Weihrauch), Love in White von Creed (Orange, Iris, Magnolie, Narzisse) und Sensai The Silk EDT (Bergamotte, rosa Pfeffer, Birne, Veilchen und ein Bouquet aus weißen Blumen). Für sanfte Reinigung sorgen die Sensai Silky Purifying Cleansing Milk und Pure Ritual Care-in-Milk von Helena Rubinstein. Das Blue Serum Eye von Chanel wirkt beruhigend, straffend, revitalisierend auf die Augenpartie, Diorskin Forever Base de Teint ist die ideale Make-up-Unterlage. Für geschmeidige Lippen sorgt der Eos Lipbalm.

Gute Pinsel sind das A und O im Badezimmer (Chanel, Lancôme). Duschgel und Bodymilk von Sensai The Silk verwöhnen alle Sinne. Die perfekten Düfte für Romantikerinnen: Elie Saab Le Parfum in White (weißer Moschus, Jasmin und Orangenblüten, Birne), ein reizvoller Unisex-Duft ist Lune de Givre von Cloon Keen Atelier (Angelika, Vetiver, Holznoten). Er greift zu Montblanc Legend Spirit (Pink Pepper, Grapefruit und Bergamotte sowie weißer Moschus) oder Thomas Szabo Rebel at Heart Gentle Woods (Grapefruit, Bergamotte, Zedern- und Kaschmirhölzer, Patschuli). Die Nägel glänzen dank O.P.I. (Suzy chases Portugeese) oder Essie Blanc Pastell. Für zarte Lippen sorgt der Guerlain Lipgloss. Endlose Wimpern bescheren die Lash-Primer I’m the Endless von YSL und Diorshow Maximizer 3D.

 

Duftendes Doppelpack: Cologne Intense Tuberose Angelika von Jo Malone (Tuberose, Amber, Engelwurz) und Körpercreme. Coco Noir EdP und Coco Noir Körpercreme duften herrlich nach Bergamotte, Rose, Patschuli und Tonkabohne. Ein Duft für den Gentleman-Rocker mit Stil ist Zadig & Voltaire This is Him Eau de Toilette (Grapefruit, Vanille, Weihrauch und Sandelholz). Perfekte Fighter gegen die Zeichen der Zeit sind Le Lift Créme und Le Lift Serum von Chanel. Auch Advanced Genifique von Lancôme aktiviert die Jugendlichkeit der Haut wieder. Einen schnellen Feuchtigkeits-Kick bringt Instant Moisture Glow von Top Secrets YSL. Für mattes Finish sorgt der Chanel Ombre Première Mono Lidschatten Noir Satin. Endlos lange, dichte Wimpern zaubert die Grandiôse Mascara von Lancôme. Der perfekte Lidstrich gelingt mittels Écriture de Chanel oder Grandiôse Liner Lancôme. Für schönes Haar über Nacht sorgt die Essence Absolue von Shu Uemura. Der Restructing Conditioner mit Baumwollproteinen aus der neuen Serie Hair Rituals by Sisley garantiert Geschmeidigkeit. 

Geliebter Klassiker: elegant, sinnlich, geheimnisvoll duftet Narziso Rodriguez for Her EdT (Moschus, umhüllt von floralen, hölzernen und Ambra-Noten). Elegante Männer lieben L’Homme Prada Intense (Patschuli, Tonkabohne und Sandelholz). Für Rebellen bietet sich Thomas Szabo Rebel at heart Dark Woods an (Pfeffer, Kardamom, Muskatnuss, Lavendel, lebhafte Zitrone und feines Zedernholz). Die Phyto Lip-Twists von Sisley sind nicht nur Eyecatcher, sie bringen auch Farbe auf die Lippen. Unsere Favoriten: Nr. 21, ein intensiver Beerenton und Nr.19, ein sanftes Nude. Schimmernde Smokey Eyes gelingen mit dem Diorshow Lustrous Smoky. Den passenden Lidstrich dazu zaubert der Guerlain Roll’Ink Liner, den Blick öffnet die Eye Opening Mascara von Bobbi Brown. Auf den Nägeln glänzt Le Vernis de Chanel Gris Obscure. Die Pflegeexpertise von Sisley gilt jetzt auch für die Schönheit der Haare. Unsere Lieblinge: die regenerierende Maske Masque Soin Régénérant und das Le Sérum Revitalisant Fortifiant.