anklicken zum Durchblättern

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

 

Zeige mir dein Badezimmer, und ich sage dir, wie du tickst! 

Ob Romantikerin, Luxusweibchen oder Puristin – wir haben ihre Badezimmervorlieben unter die Lupe genommen.

 

 

Die Romantikerin

Die Romantikerin hat eine absolute Lieblingsfarbe: Rosa. Die zieht sich durch ihr ganzes Leben, so auch im Badezimmer. Die Produkte ihrer Wahl sollen dennoch primär erste Liga sein. Unverzichtbar sind für sie pinkfarbene Lippenstifte, Glosses und Nagellacke. Ihre Düfte sind lieblich, aber mit dem gewissen Touch von Sinnlichkeit.

 

Pflege
Für streichelweiche Hände sorgen Baume de Rose Handcream von Terry und Lancaster Total Age Correction Anti-Aging Hand Cream SPF 15. Im Kampf gegen die Zeichen der Zeit stehen Capture Totale Dream Skin Advanced von Dior, Skin Breakfast Jeanne Piaubert und Lancaster Total Age Correction Anti-Aging Light Cream SPF 15 zur Seite. 

 

Duft
Die perfekten Düfte für Romantikerinnen: Daisy Eau so Fresh Kiss von Marc Jacobs, Poison Girl Edt. von Dior. Das Haar duftet zart nach einem Hauch Chanel N°5 Le Parfum Cheveux. 

 

Nägel
Für die schönsten rosa Nägel sorgen: Sally Hansen Color Therapy Rosy Quartz 220, Le Vernis Chanel 517 Mistral, O.P.I. Passion.

 

Make Up
Den perfekten Teint beschert Capture Total Dream Skin Perfekt Cushion von Dior. Beim Anblick dieser Rose schlagen Romantikerinnenherzen höher: La Rose à Poudrer Blush von Lancome. Einfach mit dem Pinsel drüberstreichen und den Puder von den Blütenblättern aufnehmen (ltd. Edition). Einen Hauch von Frische zaubert auch Les Météorites von Guerlain ins Gesicht (Perles de Poudre oder Compact). 

 

Auf den Lidern schimmern Rosenholz und Fuchsia der Douglas Soft Pastell Collection Eyeshadow Palette. Der Crayon Miracle von Lancôme zaubert Müdigkeit fort. Der Blick wird ausdruckstark mit schwarzem Eyeliner aus der Douglas Soft Pastell Collection. 

 

Die Lippen werden babyzart mittels Dior Lip Sugar Scrub Balm und glänzen in sanftem Rosé dank Guerlain Kiss Kiss Lipstick Blossom Glow. Eos Lippenbalsam Sheer Pink und Rouge Coco Gloss von Chanel bringen zartrosa Schimmer auf die Lippen.

 

Gute Pinsel sind das A und O im Badezimmer (Chanel, Lancôme)

Das Luxusweibchen

Ihr Motto: Das Beste ist gerade gut genug.
Dabei möchte die Luxusfrau ihre Pflege nach allen Regeln der Kunst genießen. Sie zelebriert sie wie ein wertvolles Ritual und wird im Freundes- und Bekanntenkreis deswegen auch schon mal „Diva“ genannt. Bevorzugt greift sie zu Produkten in Gold, Marken sind ihr sehr wichtig, denn ihnen kann sie vertrauen.

 

Pflege
Mit Gelee Royal beugt Abeille Royale Crème Yeux Augenfältchen vor. Im Kampf gegen die Zeichen der Zeit darf es für die Luxusfrau auch nur das Beste vom Besten sein: Le Serum Universel Jeanne Piaubert, Sensai Ultimate The Lotion und The Emulsion, Lancôme Absolue Night Precious Cells und Orchidee Impériale La Creme von Guerlain.

 

Duft
Subtilen Luxus bringen Prada Femme, Alaïa Eau de Parfum Blanche und Guerlain Voile de Poudre.

 

Nägel
Für die Glitzer-Nägel sorgen Essie 335, 338.

 

Make Up
Den perfekten Teint bescheren Sublimage Le Teint von Chanel und Teint Idole Ultra Cushion von YSL. 

 

Für Endloswimpern sorgen Lash Queen Celebration von Rubinstein und Mascara Volume Effet Faux Cils von YSL.

 

Für den Frischekick zwischendurch sorgt Phyto-Touche Trio Miel Canelle Rouge von Sisley. Mit drei verschiedenen Goldtönen und einer sanften Braunnuance lässt sich ein glamouröses Augen-Make-up zaubern: Les 4 Ombres 274 Codes Élègants.

 

Die Lippen schimmern matt in strahlendem Rot mit Chanel Rouge Coco 466 Carmen oder sanftem Gold Diorific 065 Gold. Rouge Coco Gloss 774 von Chanel bringt goldigen Schimmer auf die Lippen. 

 

 

 

Die Puristin

Für die Puristin gibt es nur zwei Farben: Schwarz und Weiß. 

Ihr Badezimmer ist clean wie eine Arztpraxis, nichts stört die Klarheit des Konzepts. Gleichzeitig ist sie eine Perfektionistin. Ihre Kosmetikvorliebe in zwei Worten: effektiv & Hightech. Von ihren Freundinnen liebevoll Mrs. Monk genannt, ist sie in Sachen Pflege besonders bewandert, man könnte sagen: sie nimmt es nicht nur besonders genau, nein – sie hat’s erfunden.

 

Pflege
Tiefenreinigung beschert die Deeply Purifying Mask der Linie Aux Résines Tropicales von Sisley.

Die Eye Correcting Cream aus der Ibuki Linie von Shiseido versorgt die zarte Haut rund ums Auge. Das Verwöhnprogramm für den Body stellt Sensai mit The Silk Body Emulsion. Perfekte Gesichtspflege bieten Blue Serum von Chanel und Sensai Cellular Performance Re-Contouring Lift Essence und Emulsion I. 

Für schnelle Energie sorgt Ren Flash Hydro-Boost.

 

Duft
Diese Düfte passen zum Cleanchic: Sensai The Silk Eau de Toilette, Clean Reserve Scent Skin, N°5 LEau Chanel, Issey Miyake LEau dIssey Pure, Jo Malone Basil & Neroli. Puristisch schön und noch dazu nach Zitrone und Grünem Tee duftend: ck all von Calvin Klein.

 

Nägel
Für die weißen Glitzer-Nägel sorgen: Diorific 001, Sally Hansen 171 Bleach Babe, YSL 80 Blanc Arty. 

 

Make Up
Als Primer fungiert Maestro UV von Giorgio Armani. Ein Hauch von Schimmer bringt Poudre Compact Radiance YSL. Auf den Lidern der Highlighter YSL Couture Mono. Für dichte, lange Wimpern sorgen Cils Booster XL von Lancôme und Diorshow Mascara 090 Noir.  

 

Highlights setzt das Invisiloose white Loose Powder von Douglas. Die Lippen schimmern zart mit Juicy Shaker Snow Tilly von Lancôme oder Eos Lippenbalsam Pearl. Gute Pinsel machen das Make-up perfekt (Chanel, Sisley, Douglas).