anklicken zum Durchblättern

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

Reisen erweitert den Horizont. Auch wenn wir heute nicht mehr in andere Städte düsen müssen, um ein duftendes Souvenir mitzubringen, macht es Spaß, in der Stadt seiner Träume ein bisschen lokale Düfte zu schnuppern. Wieder daheim, erinnern uns diese Düfte an unvergessliche Stunden und geben uns das Gefühl, Teil dieser Städte, die wir lieben, zu sein. 

 

Fotoproduktion und Text: Doris Springenfels 

 

Saluti Roma! 

Wenn wir an Italien denken, dann kommen uns die klingenden Namen der italienischen Alta Moda in den Sinn: Gucci, Prada, Giorgio Armani, Dolce & Gabbana, Valentino, Diesel, Ferragamo ... Düftedieser Modehäuser bringen einen Hauch von Dolcefarniente in unser Leben.

 

 

Linke Bildseite:

ONLY THE BRAVE STREET EDT POUR HOMME – DIESEL: Für Abenteuerlustige; aus Zitrus- und Holzkomponenten.

VIA VERRI – ETRO: Ein sinnlicher Cocktail aus Zitrusfrüchten, Pfeffer, Basilikum und Iris; Benzoe, Zeder und Zistrose geben Tiefe.

LA FEMME INTENSE – PRADA: Neuinterpretation mit orientalischer Ausrichtung. Florales Bouquet aus Tuberose, Orangenblüten, Jasmin und Iris. Patchouli als Verbindung zu Prada Homme.

VALENTINA POUDRE EDT – VALENTINO: In pudrig zartem Rosa präsentiert sich der Duft nach Ambrette, Tonkabohne, weißen Blüten im Herzen und Sandelholz für die Wärme.

THE ONE GREY EDT FOR MEN – DOLCE & GABBANA: Ein charismatischer Duft der Gegensätze: würziger Kardamom, erdiges Vétiver, kombiniert mit Grapefruit, Lavandin und Tabak.

Rechte Bildseite: 

ARMANI CODE A-LIST EDT FOR MEN – ARMANI: Reine Bergmotte-Essenz verschmilzt in der Kopfnote mit grüner Mandarine. Lavendel und Tonkabohne in der Herznote.

SÌ LE PARFUM – ARMANI: Hommage an die Frau mit ihren zahlreichen Facetten. Duftet nach Cassis, Chypre und zarten Moschusnoten.

BLOOM NETTARE DI FIORI EDP INTENSE – GUCCI: Fängt den Duft von Blüten ein, wenn sie ihr stärkstes Aroma verbreiten. Florale Chypre-Version des Originals.

KNOT EAU FLORALE – BOTTEGA VENETA: Verstärkt die blumigen Noten von Knot mit Akkorden von Rose und Weißem Moschus.

THE ONLY ONE EDP – DOLCE & GABBANA: Veilchen und Kaffee als Hauptakteure, unterstützt von Bergamotte, Vanille und Patchouli.

 

From Paris with love.

Die Stadt der Liebe ist auch die Stadt der Mode und der Düfte – Chanel, Dior, Yves Saint Laurent, Guerlain, Chloé, Miu Miu, Azzedine Alaïa, Azzaro, Maison Margiela – Namen, die Sehnsucht in uns wecken nach dem La Vie en Rose.

 

Linke Bildseite:

AZZARO MADEMOISELLE EDT – AZZARO: Leichter, femininer Duft voller Lebensfreude mit blumigen und fruchtigen Noten.

MON PARIS COUTURE EDP – YSL: Berauschender Chypre-Duft mit frischer Grapefruit. Rosenknospen, weiße Blüten und Weißer Moschus bilden den floralen Akkord.

JOY – DIOR: Klarer Duft, der sanft schmeichelnd und dynamisch zugleich ist. Komposition aus Blüten, Hesperid-Noten, wärmendem Holz und sanftem Moschus.

FLEUR D’ARGENT EDP ABSOLUE – MIU MIU: Weiße Tuberoseblüte, umhüllt von einer Komposition aus Moschus und dem für Miu Miu typischen Akigala-Wood.

MÉTÉORITES LE PARFUM – GUERLAIN: Fängt die Frische und Feinheit der legendären Météorites-Perlen ein. Duftet nach Apfel, Rosen und Veilchen. Sinnlicher Moschus in der Basis.

Rechte Bildseite: 

ALAÏA EDP NUDE – ALAIA: Unverhüllte Weiblichkeit, eingefangen in einem Cocktail aus holzigen und blumigen Noten wie Orangenblüte, Tonkabohne, Kardamom und Zedernholz.

GABRIELLE EDP – CHANEL: Reiner Blütenduft aus vier weißen Blüten - Jasmin, Ylang-Ylang, Orangenblüte und Tuberose.

MUTINY EDP – MAISON MARGIELA: Der neue Duft spiegelt den rebellischen Charakter des Labels wider und will ein Gefühl von Authentizität vermitteln.

CHLOÉ EDP – CHLOÉ: Die edle Rose im Herzen des Duftes wird umhüllt von Akzenten wie Pfingstrose, Litschi, Freesie, Magnolie und Maiglöckchen. Amber und Zedernholz in der Basis.

PARIS BIARRITZ – LES EAUX DE CHANEL: Das aquatische Eau bezaubert mit Pampelmuse und Mandarine
begleitet von einem Maiglöckchen-Akkord. Vetiver und Noten von weißem Moschus in der Basis revitalisieren augenblicklich.

 

London calling...

Eleganz und Punk, Kate und William, Downing Street, James Bond, Beatles und Rolling Stones, – London hat so viele komplett konträre Facetten wie auch die Designer und Parfumeure, die hier wirken: Creed und Atkinson gehören zu den renommiertesten Dufthäusern der Welt, Burberry ist längst zum Statement geworden,Dunhill lässt Männerherzen höher schlagen und Vivienne Westwood verkörpert britische Extravaganz.

 

Linke Bildseite: 

LONDON CENTURY EDP FOR MEN – DUNHILL: Neuer Signaturduft mit frischen Noten von Bergamotte, Grapefruit und Mandarine und dem wärmenden Touch von Sandelholz, Olibanum und Neroli.

WHITE ROSE DE ALIX EDP – ATKINSON: Romantische Bereicherung der Legendary Collection; Floraler Chypre-Duft mit Himbeere, Litschi, weißer Rose, Freesie und Jasmin. Safran, Vanille und Moschus.

41 BURLINGTON ARCADE – ATKINSON: Das Herz des Duftes verströmt den sinnlichen und dunkel-bittersüßen Charme von Lakritze (Süßholz), kombiniert mit Nuancen von Pink Pepper und Patchouli.

Rechte Bildseite:

BURBERRY HER EDP – BURBERRY: Ein süß-holziger Duft mit vielen Beerenfrüchten in der Kopfnote, Veilchen und Jasmin im Herzen. Eingebettet sind diese Akkorde in Amber- und Moschusnoten

ABERDEEN LAVANDER – CREED: Orient trifft Okzident – in dieser sinnlichen Duftkomposition aus Patchouli, Vetiveröl, Lavendel, Lilie, Tuberose und einem Hauch von Absinth.

ACQUA FIORENTINA – CREED: Wie ein Spaziergang in einem italienischen Garten; es duftet nach Früchten wie Reneclaude, Pflaume und Bergamotte, aber auch nach Rosen und einem zarten Hauch von Hölzern.

 

New York City, here I come!

New York, New York – the City that never sleeps zieht uns in ihren Bann mit ihrer Architektur, ihrem pulsierenden Rhythmus. Außergewöhnlich sind auch die Düfte, die wir mit dieser Stadt assoziieren. Tiffany & Co, Bond N°9, Calvin Klein, Abercrombie & Fitch, Jimmy Choo verbinden wir mit einem Spaziergang auf der Fifth Avenue.

 

Linke Bildseite: 

WOMAN EDP – CALVIN KLEIN: In diesem holzig-floralen Duft wurden Alaska-Zedernholz, Orangenblüte und Eukalyptus kombiniert.

NEW YORK NIGHTS – BOND N°9: Ein anspruchsvoller Begleiter zum Ausgehen. Im Auftakt Jasmin, Gardenie und Nelken für die blumige Frische, die Herznote duftet magisch nach Patchouli und Sandelholz und wird von Karamell und Kaffeebohnen abgerundet.

ABERCROMBIE & FITCH MAN EDP – ABERCROMBIE & FITCH: Frischer Duft für den modernen Mann. Spritzige Kopfnote nach Kiwano und Gin Tonic; pfeffrige Noten im Herzen und in der Basis warme Töne wie Moschus, Amber und Leder.

Rechte Bildseite:

TIFFANY & CO INTENSE EDP – TIFFANY: Mit der Botschaft „All you need is love“ verbindet Tiffany Irisnoten aus dem Orignialduft mit wärmenden Amber- und Benzoe-Akkorden. Ein Duft voll Freude, Optimismus und Stärke.

FEVER EDP – JIMMY CHOO: Ein hypnotisierendes Spiel aus floralen Noten und Gourmet-Nuancen. Pflaume, Litschi, Grapefruit für den fruchtigen Auftakt; das florale Zentrum aus Heliotriop, Jasmin und Orchidee, weich gebettet in Sandelholz, Benzoin und Tonkabohne.