anklicken zum Durchblättern

anklicken und noch mehr über Kosmetik erfahren:

Erfrischung gefällig?

Machen Sie sich startklar für das Dolce Vita, für das süße Leben und die zärtliche Berührung warmer Sonnenstrahlen auf der Haut. Mit dabei: belebende, erfrischende Eaus, Acquas und Colognes, die, mit aromatischen Essenzen angereichert, den ganzen Tag Gute-Laune-Stimmung verbreiten.

Text & Fotoproduktion: Doris Sringenfels 

Wenn die Tage wärmer und länger werden, dann lieben wir es, uns großzügig mit Düften einzusprühen. Da kommen die frischen Eaus, Acquas und Colognes gerade recht. Sie unterscheiden sich nicht nur durch ihre Inhaltsstoffe sondern auch durch die Duftkonzentration. Ein Parfum wird prinzipiell aus verschiedenen Duftölen hergestellt, denen Wasser und Alkohol als Lösungsmittel hinzugefügt werden. Je niedriger die Konzentration der Duftstoffe ist, desto leichter erscheint der Duft. Beim Eau sind die Duftstoffe wesentlich stärker mit Alkohol und Wasser verdünnt als in einem Parfum. Die meisten Eau de Cologne verfügen über eine Duftkonzentration von drei bis fünf Prozent. Mit drei bis fünf Prozent besitzt auch das Eau Fraîche eine relativ niedrige Konzentration an puren Duftölen. Acquas sind mehr eine Namensbezeichnung und können auch Eaux de Toilette oder Eaux de Parfum sein.

 

Light di Gioia EdP – Giorgio Armani: Der Newcomer der Gioia Familie betört mit Bergamotte Essenz, arabischem Jasmin, Gardenia und warmem Holz.

Eau de Mandarine Ambrée – Hermès: Strahlend und sanft zugleich, mit spritziger Mandarine, Passionsfrucht und Ambernoten.

Mugler Cologne Take Me Out – Thierry Mugler: Eine Orangenblüte erhellt die Frische eines gerade gepflückten Shisoblatts und hinterlässt ein lang anhaltendes, kühles Prickeln auf der Haut.

Hemlock & Bergamot Cologne – Jo Malone: Ein pudriger, blumiger Duft, aber mit modernem Twist. Mit Mimosen, Cassis und weißem Moschus.

Aqua Allegoria Limon Verde EdT – Guerlain: Nomen est omen – Limette trifft auf einen Caipirinha-Akkord, Feige, ein grüner Tropen-Akkord und Tonkabohne runden diesen herrlich frischen Duft ab.

Un Jardin sur la Lagune EdT – Hermès: Wie ein Garten voller Blüten, in dem ein Windhauch den Duft von Magnolie, weißem Moschus und Madonnenlilie vorüberweht.

Replica Under The Lemon Trees EdT – Maison Margiela: Erweckt die Sinne mit dem frischen Grün von Zypressen und Zitrusbäumen.

Eau d’Énergie – Biotherm: erweckt die Sinne mit dem Aroma sonnengereifter Früchte. Feuchtigkeitsspendend, vermittelt ein ganzheitliches Wohlgefühl.

Lime Basil & Mandarine – Jo Malone: Pfeffriges Basilikum und aromatischer weißer Thymian verleihen dem Duft von Limetten einen überraschenden Twist.

Colonia Pura Eau de Cologne– Acqua di Parma: Aromatisch, frisch, zitrisch - ein Klassiker unter den Colognes. Unisex.

Eau de Rhubarbe écarlate – Hermès: Unkonventionell besticht das Eau mit der knackigen, säuerlichen Frische des Rhabarbers und samtigen Noten von weißem Moschus.

N°5 L'Eau EdT – Chanel: Der strahlenden Frische von Zitrone, Mandarine und Orange in der Kopfnote folgt eine florale Facette aus Rose, Jasmin und Ylang-Ylang, abgerundet von Vetiver, Zeder und Moschus.

Lupin & Patchouli Cologne – Jo Malone: Der Lupinen-Akkord ist sehr pflanzlich und blumig, Patchouli nimmt mit auf eine Reise in die Achtziger.

Miu Miu L'Eau Rosée EDT – Miu Miu: Rosenblätter verbinden sich mit Bergamotte, Mandarine und schwarzer Johannisbeere.

Basil & Neroli Cologne – Jo Malone: Herrlich sophisticated wecken Basilikum, Neroli und weißer Moschus die Leichtigkeit des Seins.

Aqua Allegoria Flora Cherrysia EdT – Guerlain: Kalabrische Bergamotte und Wassermelone trifft auf Nashibirne, Kirschblüte und Rose. Veilchen und weißer Moschus runden die Komposition ab.

Myrr & Kumquat – Acqua Colonia 4711: Die rauchige Note der Myrrhe ist hier kombiniert mit der einzigartigen herb-süßen Frische der Kumquat.

Sky di Gioia EdP – Giorgio Armani: Saftige Litschi, knackige grüne Birne treffen auf samtige Pfingstrose. Die Basisnote schließlich verströmt Moschus.

Acqua di Gioia EdP – Giorgio Armani: Verführt mit prickelnder Minze, braunem Zucker, Rosa Pfeffer, Pfingstrose und Jasminblüten. Die sizilianische Zeder gibt dem Duft eine holzig-sanfte Note.

Eau Fraîche – Biotherm: Bringt ein Gefühl wie nach einem wohlriechenden Regenschauer – kühlend, erfrischend und anregend – mit Nuancen von Birnen, Koriandersamen und kostbarem Jasmin.

Gucci Guilty Cologne pour Homme – Gucci: Rosa Pfeffer vermischt sich mit belebender Zitrone. Orangenblüten-Absolue, Lavendel und Patchouli geben dem Duft seine besondere Note.

Eau de Sisley 2 EdT – Sisley: Frisch und grün, eine Kombination aus dezent-würzigen und gleichzeitig sinnlichen Akzenten von Kardamom und Bergamotte, Basilikum kombiniert mit Schwertlilie, ägyptischem Jasmin, Alpenveilchen und Rose.

Aqua Allegoria Teazzurra EdT – Guerlain: Verführt mit Bergamotte, Yuzu, Grünem Tee, Jasmin, Moschus und Vanille. Unisex.

Acqua Colonia Lime & Nutmeg – 4711: Das säuerlich süße Aroma der Limette wirkt stimulierend und belebend, die Muskatnuss sorgt für Wärme und Würze.

Mugler Cologne Come Together – Thierry Mugler: Der Klassiker. Petitgrain und weißer Moschus vereinen sich zu langanhaltender, sinnlicher Frische.

Eau Pure – Biotherm: Belebend wie ein Bad im Wasserfall mit dem Duft von Grünem Tee, Limette und Kiwi.

Blue Mediterraneo Arancia di Capri EdT – Acqua di Parma: Ätherische Öle sizilianischer Orangen und Mandarinen, Zitronen aus Sorrent und Pampelmusen bilden ein frisches und prickelndes Bouquet, das mit Petitgrain, Mate-Blättern und dem herben Öl des Kardamoms eine interessante Melange ergibt.